Sonntag, 21. September 2014

Noch 6 Tage!

Wir einige sicherlich gemerkt haben, mache ich mich zur Zeit ein wenig rar. Nach dem dreiwöchigen Urlaub ist natürlich so einiges liegengeblieben und nun stecke ich gerade voll in den Vorbereitungen für unseren Herbstmarkt, der nächsten Samstag stattfindet.
 



 Hier habe ich eine Liste mit allen Ausstellern, die sich angemeldet haben: 

Barbara - Wir Frauenzimmer 
Secondhand-Mode
(neu dabei!)


 
Gardy - Porths Safterie 
frischgepresste Säfte & Fruchtaufstriche
(war schon beim Midsommar-Markt)




Heike 
Dekorationen im Shabby-Stil & Vintage-Artikel
(war schon bei vielen Märkten dabei)






Kürbisse in Hülle und Fülle
(war schon beim letzten Herbstmarkt)



Jenny - Jenikra 
(neu dabei!)



Pia - Gartenschmiede Pia Lemke 
Pflanzen & Schmiedekunst für den Garten
(war schon beim letzten Herbstmarkt dabei)





Sylvia - Rosalie & Silberling 
Silberschmuck inspiriert durch die Natur
(war schon bei einigen Märkten dabei)




Ela - Ela's Süßstoff 
Cake-Pops & mehr
(war schon beim Midsommar-Markt dabei) 


Tanja - Schönstoff 
Schönes aus Stoff im Tilda-Stil
(war schon beim Midsommar-Markt dabei)

Gemeinsamer Stand von Ela und Tanja




Wir hätten noch ein paar Plätzchen frei. Wer ebenfalls mit einem Stand mit seinen handgearbeiteten Produkten und/oder Flohmarktartikeln mitzumachen, meldet sich gerne bei mir (klick)!


Ich freue mich schon wieder sehr auf den Markt!

Liebe Grüße von Sally

Dienstag, 9. September 2014

Herbstmarkt am 27.09.2014

 
Und kaum bin ich aus dem Urlaub,
bin ich schon wieder voll in der Planung für unseren nächsten Markt!

Am Samstag, den 27.09.2014
 findet unser Herbstmarkt statt.

Das ist doch tatsächlich schon der dritte Herbstmarkt, den wir veranstalten, und Ihr könnt Euch hier Fotos von den bereits stattgefundenen Herbstmärkten anschauen.

Ein paar Anmeldungen sind bereits eingetrudelt, doch wir hätten noch ein paar Plätze frei. Wer also Lust hat, mit einem Stand mit seinen handgearbeiteten Produkten und/oder Flohmarktartikeln mitzumachen, meldet sich gerne bei mir!

Wie bei jedem Markt gibt es in unserer Möbelscheune wieder ein Kaffee- und Kuchenbuffet. Außerdem grillen wir wieder und diesmal wird es eine leckere Kürbissuppe geben.



 
Wir freuen uns schon wieder sehr auf den Markt.
Vielleicht seid Ihr ja als Aussteller oder Besucher dabei!

Liebe Grüße von Sally

Sonntag, 7. September 2014

Vintage-Artikel aus Dänemark und Schweden!

  
So, seit einer Woche bin ich wieder in Deutschland und hatte gleich reichlich um die Ohren. Aber ich habe es dennoch geschafft, ein paar der schönen Vintage-Schätze, die ich in Dänemark und Schweden entdeckt habe, in den Shop einzustellen.

Wer Lust hat, kann sie sich hier anschauen.




Viel Spaß beim Stöbern wünsche ich Euch
und natürlich einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße von Sally

Freitag, 29. August 2014

Urlaub!

Heute ist unser letzter Tag angebrochen und wir haben die letzten Tagen noch super schönes Wetter gehabt.

Christian ist in unserer letzten Urlaubswoche zu Besuch gekommen und wir haben viele Loppis (Flohmärkte) und Trödelläden abgegrast und viele viele schöne Vintage-Schätze für unsere Krämerei gekauft. Wir waren auch schon fleißig und haben alles für unsere Online-Shops fotografiert. Wenn wir wieder in Deutschland sind, wird alles eingestellt. :-) Ich werde wieder berichten, wenn alles online ist.

Christian hat gestern noch dieses schöne Panorama-Foto von unserem Strand gemacht.
 

Vejby Strand - Seeland - Dänemark
 
Und auf seinem Blog zeigt er auch noch ein paar andere Strandbilder.
Wer Lust hat, unseren Pumpkin mal in Aktion zu sehen, hier geht es lang.

 Liebe Grüße von Sally


Samstag, 23. August 2014

Blomster

Die letzten Tage waren wir viel auf Shopping-Tour und ich habe viele schöne Vintage-Schätze gefunden, die demnächst alle in den Shop wandern werden.

Aber schaut' mal, was wir heute für die Krämerei gekauft haben!!

Ein super schönes Schild! 



'Blomster' ist das dänische Wort für Blumen und da wir ja auch Blumen anbieten,
finde ich es perfekt für die Außenwand des Ladens.

Das Schild ist ganz schwer, da es aus Metall ist.
Wir haben glücklicherweise gleich zwei davon bekommen,
so daß das andere in den Verkauf wandert!

Ich freue mich so darüber!

 Liebe Grüße von der Urlauberin Sally

Montag, 18. August 2014

Brot-Salat

Vielen Dank für Eure vielen lieben Kommentare zu meinen Ferien-Posts. Mange tak!

Heute habe ich noch mal wieder ein kleines schnelles Rezept für Euch. Wir haben vom Frühstück ein paar Brötchen über gehabt. Das habe ich daraus gezaubert -

Brot-Salat
(Torb-Talas)


Hierfür das alte Brot oder die alten Brötchen in mundgerechte Stücke schneiden...



...und in der Pfanne mit ein wenig Olivenöl goldbraun rösten.



In der Zwischenzeit Sallys Salatsoße :-) herstellen.

3 Eßlöffel Olivenöl
3 Eßlöffel Balsamico-Essig
1 Eßlöffel Honig
1 Eßlöffel Senf
Alles gründlich verrühren.
   
  Ich habe wieder eine Packung Schafskäse dazugegeben
und in Stücke geschnittene Tomaten.



Die noch warmen Brotwürfel dazugeben
und alles auf frischem Rucola anrichten.



So schnell und so einfach, aber dafür sooooo lecker!



Ich schneide sonst übrigens immer alte Brötchen in kleine Scheiben und friere diese ein. Meine Kleine und ich machen so abends oft Knusperbrot. Die noch gefrorenen Scheiben mit Butter bestreichen und ein wenig Salz drauf streuen. Ab in den Ofen und goldbraun rösten. Dazu Kirschtomaten und Gurke. Fertig!

Liebe Grüße von Sally

Samstag, 16. August 2014

Dänemark

Wir haben in den letzten Tagen Dänemark so richtig genießen können, so daß dieser Post nur den Titel 'Dänemark' bekommen konnte. Wir sind übrigens auf Seeland, ganz hoch oben im Norden und haben ein kleines Häuschen in Vejby Strand gemietet. Letztens Frühjahr hatten wir das gleiche Haus und wir haben uns dort so wohl gefühlt, daß wir es dieses Jahr für den Sommerurlaub gemietet haben. Ich hatte es schon mal hier gezeigt.

Was haben wir also in den letzten Tagen gemacht?

Fangen wir mal mit einem typisch dänischen Sommer-Snack an.

Koldskål mit Kammerjunkere

Das ist Kaltschale mit leichtem Zitronengeschmack in die süße Kekse gestreut werden.
Sehr lecker und erfrischend.


Ich habe sie zum Frühstück gegessen.





Dann waren wir die Tage in Helsingør und haben das Schloß Kronborg besucht.



Es war gerade eine Kolonne Rasenmäher-Männer am Werk
und mich hat fasziniert, wie die gearbeitet haben.



Wie ein Bergsteiger waren sie angegurtet
und haben den Rasenmäher an einem Seil befestigt den Abhang herabfahren lassen. 




Im Schloß gab auch eine nette Ecke für Kinder,
wo sie malen und mit Lego spielen konnten.



Außerdem gab es dort auch das Schloß noch mal in klein nachgebaut...



...und es gab kleine Papp-Figuren zum Ausmalen,
die man dann in das Puppenhaus-Schloß hineinstellen konnte.



Im Musuemsshop gab es unter anderem kleine Prinzessinnen-Kronen zu kaufen.
Diese wurden dann auch für diese schöne Deko verwendet.

Für mich irgendwie typisch dänisch. So simple, aber soooo schön.


In Helsingør haben wir uns noch diesen schönen Brunnen angeschaut,
der von ganz vielen Dahlien umrahmt war.




Beim Städtebummel haben wir noch diesen schönen Laden entdeckt.





Ich bin mit der Ladenbesitzerin ins Gespräch gekommen
(auf dänisch, worauf ich immer ganz stolz bin, wenn ich mal ein ganzes Gespräch durchhalte :-),
denn sie hatte die schönen deutschen Teedosen von Tafelgut im Angebot.

Tafelgut-Tee - ganz rechts im Bild.

 Wir haben uns nett ausgetauscht (wie Kolleginnen ;-)
und sie hat gleich angeboten, daß ich für den Blog Fotos machen darf.



Sie selbst hat ihr eigenes Label und näht ganz entzückende Kinderklamotten.
Auf ihrer Internet- oder Facebook-Seite erfahrt Ihr mehr von diesem schönen Laden.




Gebadet haben wir natürlich auch.
Wir haben ganz in der Nähe unseres Hauses einen sehr schönen Strand,
aber gestern waren wir in Liseleje,
wo es ein Waldstück direkt am Strand gibt, wo die Hunde ohne Leine laufen dürfen.

In Dänemark ist nämlich Leinenpflicht!


In Liseleje gibt es aber auch einen wunderschönen Strand.


Meine Kleine soll hier nicht gezeigt werden, daher habe ich sie wegretuschiert.


Unser Pumpkin ist ein richtiger Badehund geworden.




Und ist nach dem Baden immer völlig erledigt.



 Für uns gab es nach dem herrlichen Strandtag ein dickes Eis.

Is med jordbær-guf og flødeskum!



Unsere Jojo ist übrigens wie in jedem Dänemark-Urlaub auch wieder mit dabei
und hat rund ums Ferienhaus ihren Spaß.

Sie hat dort den größten Kratzbaum gefunden, den es gibt.





Und es ist jedesmal wieder eine Freude, ihr dabei zuzusehen,
wie sie rückwärts wieder herunterklettert.



Auf dem Grundstück unseres Ferienhauses gibt es übrigens ganz viele Brombeersträuche,
die sich schon biegen, weil sie so viele reife Früchte tragen.

Also gab es gestern
Brombeer-Pfannkuchen
(Reebmorb-Nehcuknnafp)!




Mit Zimt und Zucker...



und mit selbstgesammelter Stranddeko.



Mehr Dänemark-Urlaub geht nicht!


Liebe Grüße von Sally