Freitag, 3. Juli 2015

Summersale!

 
Der Sommer ist nun wirklich da!
 
Es ist Juli, die Sonne scheint und es ist warm, meine Kleine ist zur Zeit täglich im Schwimmbad, der Garten ist in voller Blüte und mein Dänemark-Urlaub ist auch nicht mehr fern. Mehr Sommer geht nicht! Zeit also, den Summersale zu starten. Ich habe viele Artikel reduziert - teilweise bis zu 50 Prozent!!! GreenGate, Rice und vieles mehr...
 
 
 
 
Wer Lust zum Shoppen hat, klickt hier!
 
Liebe sommerliche Grüße von Sally

Dienstag, 30. Juni 2015

Kirsch-Buttermilch-Kuchen

    
Für unseren Midsommar-Markt habe ich einen Kirsch-Kuchen gebacken und einige Kunden baten um das Rezept. Da ich jedoch ungerne Rezepte ohne Bilder zeige, habe ich am Sonntag den gleichen Kuchen noch einmal gebacken. Wir waren sowieso mit ein paar Freunden bei uns im Garten verabredet und so paßte es ganz gut. :-)




Das Rezept ist eigentlich nur ein abgewandeltes Rezept, das ich schon mal im Juni 2009 (klick) gezeigt habe (ist das lange her!!!).

Hier kommt das abgewandelte Rezept:
 
 
Kirsch-Buttermilch-Kuchen
 
450 Gramm Dinkel-Vollkorn-Mehl
600 Gramm Zucker
3 Eier
250 ml Buttermilch
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
1 Tüte gehobelte Mandeln
1 Glas Kirschen (frische gehen natürlich auch)
125 Gramm Butter
 
 
Das Mehl, den Zucker, die Eier, die Buttermilch,
das Backpulver und den Vanillezucker
zusammen mischen und auf ein gefettetes Backblech gießen.
 
Mit den abgetropften Kirschen belegen und mit den Mandeln bestreuen.



Bei 200 - 220 Grad im vorgeheizten Backofen 25 bis 30 Minuten backen.
Aufpassen, daß der Kuchen nicht zu dunkel wird, ggfs. mit Backpapier oder Alufolie abdecken.
 
Nachdem man das Blech aus dem Ofen geholt hat,
müssen noch 125 Gramm geschmolzene Butter auf den Kuchen gegossen werden.
 
Ich stelle nach der Hälfte der Backzeit einfach die Butter
in einer feuerfesten Form mit in den Backofen. 

Schmeckt am besten, wenn er noch ein bißchen warm ist.
Dazu paßt Schlagsahne oder Vanilleeis.
 
LECKER!!!!



Wir haben den Kuchen mit unseren Freunden draußen im Garten gegessen.




Und weil ich gerade vom Midsommar-Markt geschrieben habe, wollte ich Euch noch zeigen, was ist mir diesmal auf dem Markt bei Sigi gekauft habe. Einen wunderschönen alten Emaille-Eimer.

Ich liebe ihn!!



Liebe Grüße von Sally

Freitag, 26. Juni 2015

Gewinner der Jubi-Verlosung!

 
Hier kommt die Gewinnerin der Jubi-Verlosung!


Aber um die Spannung zu steigern, zeige ich Euch erst noch den Tisch im Laden, den ich extra zum Midsommar-Markt neu gedeckt habe.





Mit der Gewinnerin würde ich mich gerne mal an den Tisch setzen und mit ihr den Gewinn feiern. Vielleicht kommt sie ja mal vorbei? :-)


Also... Trommelwirbel... gewonnen hat:


Die Nummer 6!

Meine Kleine hat wieder Glücksfee gespielt und durfte sich eine Nummer ihrer Wahl aussuchen.

Es haben 114 teilgenommen und ich habe erst die Blog- und dann die Facebook-Kommentare aufgelistet.

Und demnach hat gewonnen...


 
Herzlichen Glückwunsch!
Ich freue mich so für Dich!!!


Melde Dich doch bitte bei mir, damit ich Dir den Gutscheincode für meinen Online-Shop zusenden kann und Du gleich shoppen gehen kannst. Oder kommst Du vielleicht doch persönlich vorbei? ;-)


Auf diesem Wege bedanke ich mich auch noch recht herzlich bei allen, die teilgenommen haben und mir so liebe Glückwünsche geschrieben haben! Ich habe mich ganz doll darüber gefreut!!!! DANKE, DANKE, DANKE!!!!


Viele liebe Grüße von Sally

Sonntag, 21. Juni 2015

Fotos vom Midsommar-Markt 2015!


Es war wieder wunderschön!!!

Ein super Tag mit vielen netten Kunden und tollen Ausstellern. Erst sah es so, als ob wir wieder Sally-Wetter (=Dauerregen und Wind) hätten, aber wir hatten Glück und es war die meiste Zeit recht schön. Wenn die Sonne raus kam, war es sogar sehr warm.

Ich bin (leider) so gut wie gar nicht aus dem Laden herausgekommen, weil ich durchgängig Kunden zu bedienen hatte. Aber meine liebe Freundin Tine hatte viele schöne Fotos vom Marktgeschehen gemacht. Hier sind sie:


Vorm Laden habe ich wieder einiges aufgebaut
und dazwischen die schönen Pflanzen vom Blumengroßmarkt gestellt.

 





Im Laden waren viele Kunden und ich habe tolle Gespräche geführt...



...und neben anderen schönen Dingen viele Süßigkeiten verkauft.




 
Wenn man den Laden verläßt,
geht es links zu unserer Möbelscheune.




Davor hatte Christian (rechts) mit unserem guten Freund Flo (links)
Würstchen gegrillt. Dazu gab es Kartoffel- oder Nudelsalat.
 



Meine Kleine hat Dosenwerfen angeboten. :-)))
Und hinten auf der Wiese konnte noch auf eine Torwand geschossen werden.




In unserer Möbelscheune haben wir wieder unseren Kaffee- und Kuchenstand aufgebaut.
Außerdem gab es eine leckere Beeren-Bowle.  




Meine liebe Mom hat den Stand wieder ganz toll betreut.




Wir haben wieder reichlich Kuchen von lieben Freunden und Nachbarn bekommen
und ich hatte Banana Bread und Kirschkuchen gebacken.
Auf Wunsch einiger Kunden soll ich das Rezept vom Kirschkuchen
hier noch mal zeigen. Kommt in Kürze. :-)



 
Weiter geht es zum Marktplatz:
 
 
 
In der Mitte haben wir ein paar alte Schätze aufgebaut:
 
 
 
 
 
An der Scheunenwand haben Heike, Irina und Christine & Katja ihre Stände gehabt.
Hier lächeln Irina und Heike gerade so nett ins Bild. :-)
 
 
 
Das war Heikes Stand.
Wie immer hatte sie tolle Sachen im Shabby-Stil mit dabei.
 





Daneben war Irina von Die Herzenswerkstatt,
mit ihrem schönem von Hand bemalten Porzellan.


 


Und daneben diesmal ganz neu dabei hatten Christine und Katja von Rideaux Suédois,
ihren wunderschön pastelligen Stand.







Daneben am Ende des Marktplatz hatte Sigi wieder seine schönen Vintage-Schätze aufgebaut.
Er hatte wieder tolle Sachen dabei und ich habe mir einen Emaille-Eimer gegönnt.
Zeige ich demnächst mal.







 
 
Auf der anderen Seite des Marktplatzes hatte Tanja von Schönstoff ihren Stand
mit schönen Dingen im Tilda-Stil:
 




 
 
 
Daneben hatte Miriam einen Flohmarkt-Stand aufgebaut,
wo es auch wieder viele schöne Schätze zu finden gab.
 
 


 
 
Und daneben war Rosemarie (rechts im Bild) mit Freundin zu finden,
die viele selbst gestaltete Karten und u. a. alte Bücher angeboten hat.
 
 
 
 
 
Und schließlich war noch Karin dabei,
die gefilztes angeboten hat.
 

 
 
 
Ich bedanke mich ganz herzlich bei meiner Familie, meinen Freunden,
bei den Kuchenbäckern, bei den tollen Ausstellern,
bei den vielen Kunden
und für die netten Aufmerksamkeiten zu meinem 10-jährigen Jubiläum.
 
Es war ein super schöner Tag für mich!
 


Liebe Grüße von Sally