Montag, 11. Mai 2009

Auf den Spuren von 'E-Mail für Dich'!

   
Einer meiner absoluten Lieblingsfilme ist 'E-Mail für Dich' (You've got mail). Ich habe diesen Film schon etliche Male gesehen und kann mich nicht daran satt sehen. Liegt vielleicht daran, daß ich ja eine Schwäche für Kinderbücher habe und Meg Ryan (Kathleen Kelly) in dem Film Besitzerin eines Kinderbuchladens ist. Der Laden ist natürlich ein Traum und wenn man selbst einen kleinen Laden hat, schaut man ja noch mal ganz anders hin. Alles ist so liebevoll ausgestattet und jedes Detail wird von mir aufgesogen. Aber auch Kathleens Wohnung ist so schön und ich kenne sie schon in und auswendig.

Vor unserem New York-Besuch hat sich meine Mom ein Buch gekauft, wo alle Drehorte vieler netter Filme gezeigt werden, die in New York gedreht wurden, und so war es für mich ein Muß, einige Schauplätze aus dem Film anzuschauen. Dieser hat überwiegend in der Upper West Side gespielt. Los geht's!

In diesem Café fand das erste Blind-Date zwischen Meg Ryan und Tom Hanks statt und ich kann es nur empfehlen - das Café Lalo (http://www.cafelalo.com/)!








Das haben wir dort zu uns genommen: Meine Mom einen Apfel-Walnuss-Pie mit Mocca-Shake und ich einen Cheesecake mit Brownie-Stückchen und Erdbeer-Shake. Mir läuft jetzt schon wieder das Wasser im Mund zusammen, so lecker war das!!!



In diesem Restaurant saß Meg Ryan mit 'Birdie'. Wir sind dort nur vorbeigegangen und waren nicht im Restaurant; haben aber durch die Scheiben gelinst und es sah sehr nett aus (www.barneygreengrass.com).


In diesem tollen Feinkostladen 'Zabar's' (http://www.zabars.com/) spielte auch eine Szene.


Der Laden war echt klasse und es gibt dort die größte Käse-Abteilung der Welt! Im 1. Stock befindet sich noch eine tolle Haushaltswaren-Abteilung. Ich habe dort ein Burger-Press-Gerät gekauft - bei uns gibt es nämlich oft Cheeseburger! :-)


An einer dieser Kassen spielte die Szene, wo Meg Ryan sich versehentlich an eine 'Cash-Only-Kasse' angestellt und kein Bargeld dabei hatte. Tom Hanks überredet daraufhin die Kassiererin dazu, eine Ausnahme zu machen und die Kreditkartenmaschine zu benutzen.



Dies soll übrigens das Geschäft gewesen sein, wo die Szenen vom Kinderbuchladen 'Shop around the corner' von Meg Ryan gedreht worden sind. Es handelte sich um einen Käse- und Antikladen (was für eine Mischung!), der aber leider gerade geschlossen wurde. Schade! In dem Film sieht aber alles ein wenig anders aus. Wahrscheinlich wurden die "Innen-Szenen" im Studio gedreht.



Jaaaaa... und in diesem Park findet das letzte Blind-Date, also die Schlußszene statt. Mir klopfte richtig das Herz als wir ankamen. Ich finde den Film wirklich sehr schön und es war schon ein Erlebnis, nun dort zu stehen, wo Meg Ryan und Tom Hanks sich in die Arme fielen!!



Der eingezäunte Garten befindet sich im Riverside Park mit Blick auf den Hudson-River (The 91st Garden - W 91st/Riverside Drive). Man findet in Manhattan übrigens oft so kleine eingezäunte Abschnitte, die von den Anwohnern bepflanzt und gepflegt werden. Alle, die wir entdeckt haben, war immer super schön und total voll geplanzt mit kleinen Sitzgelegenheiten dazwischen. Sehr nett!


An diesem Zaun hat Meg Ryan auf Tom Hanks gewartet und dort, wo die beiden Leute gehen und der Sonnenschirm zu sehen ist, da kam Tom Hanks mit seinem Hund 'Brinkley' hoch. Ach, was für ein schöner Film!


Wer auch so ein Fan von amerikanischen Liebesfilmen ist wie ich, kann sich noch hier noch Fotos von 'Tage wie dieser' und natürlich 'Harry & Sally' freuen. Die meisten Fotos haben wir aber von 'E-Mail für Dich' gemacht.

Vielen lieben Dank übrigens noch an alle, die mir so viele liebe Kommentare geschrieben haben. Ich freue mich über jeden einzelnen!

Liebe Grüße von Sally

Kommentare:

  1. Hi Sally,

    es sieht so aus, als könntest du den Film mitsprechen ;O)
    War sicher super spannend, den Filmspuren zu folgen, du weisst ja wirklich alles darüber !!!
    Witzige Idee!!!

    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  2. Hall Sally,
    musste für dich ein "Mega-Erlebnis" gewesen sein die Drehorte in natura zu sehen.Bin von deinen Bildern sehr beeindruckt.........und den Film finde ich auch klasse.
    Liebe Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  3. ...das ist ja cool, Du machst das so tollals ob wir dabeiwären! Ich finde den Film auch toll und die Eindrücke sind der Kracher! Vielen Dank dafür- andrella

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sally,
    wow, du hast ja tolle Eindrücke gesammelt... und das wir jetzt daran auch noch teilhaben dürfen, finde ich echt klasse!! Wunderschöne Fotos... ich wäre auch gerne dabei gewesen!!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sally,
    einfach herrlich! Ich habe den Film auch etliche Male gesehen und könnte ihn immer wieder schauen!! Sehr interessant, Deine Fotos von den Originalschauplätzen! Vielen Dank dafür!
    Gruß
    Tinka

    AntwortenLöschen
  6. oh wie spannend! da wäre ich wirklich sehr sehr gerne dabei gewesen ;)
    danke für den tollen post!

    herzliche grüße
    barbara

    AntwortenLöschen
  7. Wundervoll! Ich bekomme wirklich Herzklopfen bei den schönen Bildern von Dir!
    Auch die Bilder aus den tollen Geschäften! Traumhaft!
    Vor allem weil meine Mutter und ich auch so einen Trip schon ganz lange vorhaben, wir hatten sogar schonmal gebucht und wären im Dezember 2001 dort gewesen... Naja, das schien uns dann unpassend...

    Liebe Grüße
    Katja ♥

    AntwortenLöschen
  8. Es ist wirklich einer der schönsten Filme und ich liebe ihn. Aber lebt auch vor allem von den wunderschönen Bildern, allein der Buchladen, die Regale und dann die Wohnung von Kathleen... und und und.
    Schön, mit Euch hier durch New York und auf den Spuren des Films zu wandeln.
    Fast als wär man mit gewesen-schööön!!
    Ganz lieben Dank,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sally,

    den Film finde ich auch ganz klasse. Super Idee mit dem Buch. Ich war mit meiner Familie letztes Jahr in den Herbstferien in New York und mit meinem Mann davor das Jahr vor Weihnachten, aber mit meinen Männern könnte man so was tolles nicht machen. Die finden solche Filme blöd. Keine Romantiker. Das ist nur eine Idee mit Mutter und Freundin.
    Vielleicht gibt es solche Bücher auch über andere Städte? Prima Idee.

    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Hej Sally,

    eine tolle Idee, die Drehorte zu besuchen und aufs Bild zu bannen. "eMail für dich" ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme, spätestens seit diesem Film träume ich aller wirtschaftlichen Vernunft entgegen von genau einer solchen eigenen Kinderbuchhandlung... :) Klasse dass Du uns an Deinen New York-Erlebnissen teilhaben läßt, das weckt das Fernweh!

    Sonnige Grüße von Frau Maus

    AntwortenLöschen
  11. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sally! Ich war vorige Woche mit meiner Tochter in NY und zufällig stießen wir auf deine Seite, wie wir auf der Suche nach dem Cafe von E-Mail für dich waren. Wir haben alle Schauplätze, die du angeführt hast, abgeklappert. Der Film ist auch mein Lieblingsfilm und wie du bin ich voll dahingeschmolzen, die Atmosphäre im Cafehaus, das tolle Kaufhaus, der Garten im Riverside - einfach genial alles!! Der Buchladen ist jetzt ein Modegeschäft mit asiatischem Verkäufer und das Restaurant Barney hatte wegen Umbau geschlossen. Ganz vielen Dank für die guten Tipps!!!!!!!! Liebe Grüße aus Österreich! Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für diese liebe Nachricht. Eine tolle Vorstellung, daß da jemand in New York sitzt und sich meinen Blog anschaut und dann auch loszieht. :-)) Das freut mich!

      Liebe Grüße von Sally

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!